Das Erfolgsrezept von Best Western ist weltweit einmalig. Selbstständige, qualitäts­orientierte Hoteliers ­schließen sich zu einer starken Gemeinschaft zusammen und nutzen gemeinsam die Leistungen einer weltweit bekannten ­Marke.

Marcus Smola

Geschäftsführer Best Western Hotels Central Europe GmbH

Zwei Ziele verfolgen wir:
Den wirtschaftlichen Erfolg unserer Hotels erhöhen und gleichzeitig Kunden und Gästen attraktive Übernachtungsmöglichkeiten bieten. Die weltweite Markenbekanntheit und eine Vielzahl marktorientierter Dienstleistungen sind die Basis dafür. Das Mitspracherecht der angeschlossenen Hotels innerhalb unserer Unternehmensstruktur schafft dabei Vertrauen und Transparenz.

Eine starke Markenfamilie: Individuelle Vielfalt unter einem Markendach

Best Western Hotels & Resorts ist eine qualitätsorientierte, internationale Hotelmarke mit über 4.000 Hotels in mehr als 90 Ländern. Alle Best Western Hotels weltweit sind unternehmerisch unabhängig und individuell geführt. Die Best Western Hotels Central Europe GmbH betreut insgesamt mehr als 230 Hotels in den zehn Ländern Deutschland, Kroatien, Liechtenstein, Luxemburg, Österreich, Slowakei, Slowenien, Schweiz, Tschechien und Ungarn unter einem gemeinsamen Unternehmensdach. Alle Tagungs-, Stadt- und Ferienhotels der Marke garantieren weltweit einheitliche Qualitätsstandards und behalten gleichzeitig ihren individuellen Stil und ihre unternehmerische Eigenständigkeit. Zur Markenfamilie von Best Western Hotels & Resorts gehören weltweit sowohl Einzelmarken als auch Soft Brands für alle Kategorien. Diese Marken-Diversität bietet Hotelbetreibern, Entwicklern und Investoren die Möglichkeit, das passende Konzept für das eigene Produkt auszuwählen und so den Anforderungen im eigenen Markt gerecht zu werden. Gleichzeitig erleichtert das breitgefächerte Portfolio dem Reisenden die Wahl des passenden Hotels.

Mitbestimmung der Hoteliers: Best Western Partnerversammlung

Bei strategischen Weichenstellungen von Best Western Hotels Central Europe hat jedes angeschlossene Best Western Hotel eine Stimme in der Best Western Partnerversammlung. Die Partnerversammlung entscheidet über Anpassungen und Änderungen des Dienstleistungsvertrags, der Leistungen der Servicezentrale sowie Leistungen der Hotels und deren Qualitätsanforderungen. Ferner werden die Interessen der Hotels durch einen von den Hotels gewählten Beirat vertreten, in dem alle Regionen vertreten sind.

Als Markenpartner von Hotels verfolgt Best Western das Ziel, den wirtschaftlichen Erfolg und die Wettbewerbsfähigkeit der Partner­hotels zu steigern.

Über den Markenanschluss profitieren die einzelnen Hotels von den umfassenden Marketing- und Verkaufsaktivitäten für alle relevanten Marktsegmente und Zielgruppen. Best Western stellt für alle Marktsegmente modernste Vertriebs- und Kommunikationswege bereit. Alle Hotels sind über elektronische Distributionssysteme in den weltweiten Reservierungssystemen sowie im Internet optimal präsentiert und buchbar. Außerdem profitieren Hotels von dem stetigen Ausbau der eigenen Vertriebskanäle und der Social Media Aktivitäten, strategischem Revenue Management, eigenen Reservierungszen­tralen, Qualitätsberatung und einem umfassenden Schulungsangebot. Mit rund 34 Millionen Mitgliedern führt Best Western zudem eines der größten Kundenbindungsprogramme der Reisebranche: Best Western Rewards.

Leistungen für Hotels

Weltweite Marke

  • Eine der größten Hotel-Dachmarken der Welt
  • Multi-Brand-Strategie passend für das jeweilige Hotel
  • Hohe Markenbekanntheit bei Geschäfts- und Privatreisenden
  • Globale Reichweite
  • Entscheidungsbeteiligung der Hotels durch Stimmrecht

Marketing, Vertrieb & Sales

  • Marketing und Vertrieb für alle Kundensegmente 
Geschäftsreise, Tagungen, Gruppen und Touristik
  • Eigenes Key Account Management
  • Eigene Call-Center
  • Weltweite Verhandlungen mit Volumenkunden
  • Steuerung RFP-Prozess für Hotels
  • Attraktive Kommissionen und Buchungsbedingungen bei Online Travel Agencies (OTAs)

E-Commerce und Distribution

  • Eigenes Central Reservation System (CRS)
  • Zwei-Wege-Schnittstelle zu Property Management Systemen (PMS) der Hotels
  • Anbindung an alle relevanten Online-Portale und Globale Distributionssysteme (GDS)
  • Erfolgreiche E-Commerce Plattform
  • Social Media Marketing
  • Kostenfreies Tool zur individuellen Webseiten­gestaltung
  • Senkung Distributionskosten durch Stärkung des Eigenvertriebs

Kundenbindung

  • Best Western Rewards mit rund 34 Mio. Mitgliedern
  • Direktmarketing und CRM-Maßnahmen mit hoher Reichweite
  • Mehrfach international ausgezeichnetes Programm

Globale und nationale Partnerschaften

  • Globale Partnerschaften mit allen wichtigen Mittlern in den Bereichen Geschäftsreise, Tagungen, Gruppen und Touristik
  • Strategische globale E-Commerce Partnerschaften
  • Kooperationen mit mehr als 20 Airlines, Autovermietern und Retail

Weiterbildung und Know-how-Transfer

  • Best Western Akademie mit Online- und Präsenzseminaren
  • Umfangreiches E-Learning Angebot
  • Individuelle Beratung durch Spezialisten der Servicezentrale

Qualitätsmanagement

  • Weltweit einheitliche Qualitätsstandards, jährlich überprüft
  • Individuelle Analyse, Beratung und Betreuung
  • Aktives Reputationsmanagement

Kommunikation & Public Relations

  • Pressearbeit für Marke und Einzelhotels
  • Medienkooperationen
  • Inhouse-Werbeagentur und Publishing-On-Demand Tool